wos neis.

Die Einträge vom aktuellen Jahr werden unterhalb fortgeführt. Die Einträge seit unserer Gründung findet ihr auf den Unterseiten: 2016, 2015, 2014, 2013 und 2012. Für alle die bequem per E-Mail über Neues informiert werden möchten, können sich einfach im Verteiler eintragen (in der mobilen Version befindet sich die Anmeldebox unten, bei PC's rechts).


22. September 2017: Neues in der Übersicht...
  • ... die letzten Wochen
  • Reservierungen
  • Musikantenstammtisch 12. Oktober
  • Kirta 15. Oktober
  • Donnerstags-Bräustüberl-Gaudi
  • Musikantenhoagascht 30. November

 

 

Wir möchten Danke sagen! Danke an die ganzen vielen und lieben Gäste, die in den vergangenen Wochen bei uns im Bräustüberl eingekehrt sind. Euer Feedback und dass einige bereits zu "Wiederholungstätern" :-) geworden sind, das haut uns echt um - DANKESCHÖN !!! 

Der enorme Zulauf hat dazu geführt, dass wir nicht mehr in der Regelmäßigkeit unseren Newsletter schreiben können, Facebook Posts absetzen oder auf Instagram Bilder hochladen. Es bleibt im Moment nur Zeit für die wichtigsten Dinge: allem voran unsere Gäste.

Nachdem wir ein kleines Wirtshaus sind und auch auf der Terrasse nur eine exklusive Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen, lohnt es sich auf jeden Fall zu reservieren: 08104/3350118. (Am Samstag, den 30. September ist das Bräustüberl ab 14 Uhr ausgebucht.)

In den kommenden Wochen ist für euch einiges geboten:

  • Donnerstag, 12. Oktober 2017 ab ca. 19 Uhr
    Musikantenstammtisch mit der Bergler Musi
    - Eintritt frei -

  • Sonntag, 15. Oktober 2017 Kirta
    resche Enten (gerne vorbestellen!)
    Reservierungen sind ab 13 Uhr möglich

  • Donnerstag, 19. Oktober 2017 Bräustüberl-Donnerstags-Gaudi
    mit Markus Langer
    +++ AUSVERKAUFT +++

  • Donnerstag, 23. November 2017 Bräustüberl-Donnerstags-Gaudi
    mit Andrea Limmer 

    Einlass und Menü ab 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Im Preis von 35,- Euro ist der Eintritt und das 2-Gänge-Menü inbegriffen. (Die Karten sind donnerstags bis sonntags im Bräustüberl erhältlich.)

    Vorspeise: Tiroler Gerstensuppe
    Hauptspeise: Tellerfleisch mit Kartoffel-Gurkensalat, frischer Kren  

    Andrea Limmer hat sich in ihrem neuen Programm „Aus is‘!“ mit Anfang und Ende beschäftigt. Warum schwankt man in der heutigen Zeit dauernd zwischen Fern- und Heimweh? Wie schafft man es, sicher aus- oder umzusteigen? Um das zu klären, nimmt sie die Zuschauer auf eine rasante Odyssee durch das wirkliche Leben mit. Die Limmerin hat viel gesehen und eben das präsentiert sie charmant wie stimmgewaltig in schreiend komischen Figuren und tragisch-lustigen Liedern. Da marschieren zum Beispiel die 80-jährige Adoptivgroßmutter Zilli auf, die mit ihrer Mistgabel einen Guerillakrieg gegen die Gefahren der Moderne anzettelt, sowie die neu durchgestylte Land- und Forstbevölkerung. Und freilich fehlen auch die Männer nicht, die einem entweder sofort ein „Aus is‘!“ entlocken – oder eben dieses nicht verstehen wollen.

  • Donnerstag, 30. November 2017 ab ca. 19 Uhr
    Musikantenhoagascht vor da staaden Zeit
    Mitwirkende:
    Seefranzl Klarinettenmusi
    Niederhamer Saitenklang
    Dreigsang "Stimmt' so"
    - Eintritt frei, da Huat geht rum -

Herzliche Grüße und a scheens Wochenend!

Andreas Kurpiela mit Michaela Bacher-Maurer
Josef mit Marianne Bacher-Maurer
und das Seefranzl Team

PS: Für unsere Küche suchen wir noch helfende Hände auf 450-Euro-Basis. Gerne weitersagen!


8. Juli 2017: Neues in der Übersicht...
  • 27. Juli 2017 Neueröffnung
  • neue Getränkekarte
  • neue Speisenkarte
  • Seefranzl Klarinettenmusi
  • Bräustüberl-Donnerstags-Gaudi

Über zwei Monate sind seit unserem letzten Newsletter vergangen. Hinter uns liegen  aufregende und arbeitsreiche Wochen. Jetzt freuen wir uns sehr, dass wir nun endlich alle Details über unsere Neueröffnung bekannt geben dürfen!

Das Wichtigste zuerst: Am Donnerstag, 27. Juli 2017 geht's los :-) !!! Bis 3. September 2017 laden wir alle unsere Gäste auf einen bierigen Aperitif ein. Lasst uns auf die Neueröffnung anstoßen.

Das "Bräustüberl beim Seefranzl" wird künftig donnerstags bis sonntags von 11 bis 23 Uhr geöffnet haben (Küche 12 bis 21 Uhr - durchgehend!). Das Tor der Brauerei steht Euch weiterhin freitags von 12 bis 18 Uhr offen.

Wir möchten uns ganz herzlich für die vielen Gespräche und Rückmeldungen bedanken! Eure Wünsche deckten sich fast zu 100 % mit unseren Plänen. Wir freuen uns auch in Zukunft über Eure ehrlichen Worte. Deshalb werden wir auch die Bewertungskarten wieder einführen. Wir nehmen uns Euer Feedback zu Herzen, bitte weiter so.

Deshalb
haben wir die Getränkekarte erweitert:

  • NEU Helles vom Tölzer Mühlfeldbräu
  • NEU Coca Cola
  • NEU Cola-Mixgetränk :-) und Limo
  • NEU Hopster - Die Hopfenlimo
  • NEU Weine vom Weingut Fürst aus Nonnenhorn am bayerischen Bodensee
  • NEU Schnäpse und Liköre aus der Gemeinde (Brennerei Martin Kiendl und Obstbrennerei des Obst- und Gartenbauvereins Sauerlach e. V.)

Die Speisenkarte umfasst viele deftige bayerische Gerichte und Brotzeiten, die von unserem Küchenmeister mit Liebe zubereitet werden. Die komplette Speisenkarte haben wir Euch direkt hier verlinkt. Unter anderem mit dabei ist das "Grobe-Brauer-Brotzeitbrettl" oder der Klassiker "Schweinsbraten mit Dunkelbiersoße, zweierlei Knödel und Krautsalat".

Auch im Gastraum haben wir uns einiges einfallen lassen! Hier möchten wir nicht zu viel verraten, lasst Euch einfach überraschen :-)

Besonders freuen wir uns darüber, dass fast das komplette Seefranzl-Team in Service und Küche im Bräustüberl weiter dabei sein möchte.

Als weiteres Schmankerl können wir Euch nun endlich die im Januar 2016 vom Sepp gegründete "Seefranzl Klarinettenmusi" präsentieren! Seit einem halben spielen sie bereits regelmäßig in Wirtshäusern, auf Feiern und bei Musikantentreffen auf. Bei uns sind sie abends am 10. August und 14. September zu Gast. Der Eintritt ist frei!

Von Herbst bis Frühjahr gibts an ausgewählten Donnerstagen Gaudi pur! Ab Oktober beginnt die "Bräustüberl-Donnerstags-Gaudi"! Von Newcomer bis bekannte Künstler, von Gesang bis Kabarett, von Oberbayern bis Niederbayern, von Jung bis Alt, bei unserem Programm ist für jeden Lachmuskel etwas dabei. Alle Infos findet ihr hier. Die Eintrittskarten gibts ab Eröffnung im Bräustüberl!

Auch wenn vielleicht am Anfang noch nicht alles perfekt sein wird, wir arbeiten mit sehr viel Herzblut daran Euch entspannte und genussvolle Stunden zu zaubern. Wir freuen uns sehr auf Euren Besuch im neuen Bräustüberl beim Seefranzl! 

Herzliche Grüße

Andreas Kurpiela mit Michaela Bacher-Maurer
Josef mit Marianne Bacher-Maurer
und das Seefranzl Team

PS: Wer wissen möchte, wer hinter dem Familienunternehmen "Seefranzl" steckt, kann sich hier informieren.


7. Mai 2017

 

Wir informierten darüber, dass der Pächter vom Gasthof zum Seefranzl (Stefan Früh) seinen Pachtvertrag zum Juli auflösen möchte. Jetzt haben wir die überraschende Information erhalten, dass der Gasthof bereits ab 15. Mai 2017 geschlossen bleibt.

Leider wurde uns als Brauerei diese Entscheidung auch erst diese Woche mitgeteilt, sodass wir die für Ende Juli geplante Neueröffnung vom Bräustüberl zeitlich nicht vorziehen können.

Auch wenn wir als Brauerei diese Entscheidung weder getroffen haben, noch beeinflussen konnten, möchten wir uns bei allen Seefranzl-Freunden dafür entschuldigen! Dafür haben wir uns für Euch zwei Zuckerl überlegt: 

1. Obwohl wir als Brauerei die vom Gasthof bereits verkauften und nicht eingelösten Gutscheine nicht übernehmen durften, bieten wir an, den Gutschein im Bräustüberl einzulösen (keine Barauszahlung in Brauerei oder Bräustüberl).  

2. Die seit 1.12.2016 ausgefüllten Gewinnspielkarten behalten weiterhin Ihre Gültigkeit. Wir werden das Gewinnspiel ab Eröffnung weiter führen und am 1.12.2017 auslosen. 

Apropos Bräustüberl: Eigentlich wollten wir die Details noch geheim halten, nachdem die Nachfrage aber so groß ist, geben wir Euch schon die ersten Details bekannt:

  • Der Name Bräustüberl verrät es schon ... Gemütlichkeit, Musik, Karten spielen, Bier trinken, bayerisches Essen.

  • Auf der Speisenkarte wird es frische, traditionelle, bayerische Gerichte geben.

  • Erweiterung der Getränkekarte. 

  • Stellenweise Umgestaltung des Raumes.

  • Musik-, Kabarett- und Bier-Veranstaltungen.

  • Geöffnet donnerstags bis sonntags.

Wir freuen uns, Euch weiter hier auf dem Laufenden halten zu dürfen und Euch als Gäste ab Ende Juli in unserem Bräustüberl begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße
Seefranzl Bräu
Josef Bacher-Maurer mit Marianne Bacher-Maurer
Andreas Kurpiela mit Michaela Bacher-Maurer


1. April 2017 neues in der Übersicht...
  • Grampfhennangschnoder
  • neue Gerichte
  • Mittagsangebote
  • 14. April Karfreitag Fisch-Essen
  • Investition in die Zukunft
  • neuer Biervertriebspartner

 


Neues aus dem Gasthof:

Seit langem ausverkauft, heute Abend (1. April 2017) ist es soweit... wir dürfen das Grampfhennangschnoder begrüßen :-) wir freuen uns schon sehr.

Ab Mittwoch, 5. April ist wieder Speisenkartenwechsel angesagt. Unter anderem auf der Karte: Ossobuco – Kalbsbeinscheiben im Biersud geschmort – mit Karottengemüse und Bärlauch-Spätzle. Alle neuen Gerichte findet ihr hier.

Zusätzlich unsere April-Mittagsangebote

05.04. – 08.04.2017 Geschmorte Gänsekeule mit Gemüse und Wildreis (8,00 Euro)
12.04. – 15.04.2017 Biergulasch mit Serviettenknödel (8,00 Euro)
19.04. – 22.04.2017 Hühnerfrikassee mit Reis (7,50 Euro)
26.04. – 29.04.2017 Putensteak mit Tomate und Käse überbacken, dazu Kroketten (8,00 Euro)

Am Karfreitag, 14. April, warten frische Fisch-Gerichte auf Euch. Die an dem Tag gültige Speisenkarte findet ihr hier.

Neues aus der Brauerei:

Wir planen schon fleißig für das neue Bräustüberl! Einige wichtige Schritte konnten wir dafür bereits gehen :-) genaue Infos folgen im Sommer.

Auch unser Bier-Netzwerk konnten wir ausbauen. Neben den bereits genannten Bier-Ausschank-Stellen in München und Holzkirchen dürfen wir Euch einen weiteren Partner vorstellen: In Ottobrunn, Putzbrunner Straße 42, hat das Radl-Geschäft Dully's Bikestation neu eröffnet. Dort steht seit kurzem ein Bier-Kühlschrank von uns :-) während der Öffnungszeiten gibt's unser Seefranzl Bier einzeln und in 6er Tragl (Mo, Di, Do, Fr 9.00 bis 18.30 Uhr, Mi 9.00 bis 20.00 Uhr und Sa 9.00 bis 14.00 Uhr).

Wir investieren für die Zukunft. Eine kleine Flaschen-Abfüll-Anlage hilft Andy den Gerstensaft nach wie vor einzeln (mit der Hand), allerdings schneller und ohne großen Verlust in die Flaschen zu bringen. Zudem freuen wir uns eine passende Flaschen-Wasch-Maschine gefunden zu haben, die umweltschonend die Flaschen reinigt.

Für alle Bier-Abholer in der Brauerei: Bis zur Eröffnung des Bräustüberls ist Andy freitags von 12 bis 18 Uhr zum Bierverkauf für Euch da. Schaut's vorbei :-)

Mia wünschen Eich a scheens Wochenend
Herzliche Grüße


25. Februar 2017 neues in der Übersicht...
  • Gerüchteküche
  • 1. März Aschermittwoch
  • neue Speisenkarte
  • Mittagsangebote
  • 10. bis 12. März Starkbier-Wochenende
  • 19. März Josefi
  • Josefi-Bock

 


Aktuell brodelt die Gerüchteküche um "den Seefranzl". Wir möchten Licht ins Dunkel bringen und den Falschmeldungen entgegentreten.

Dafür ein kurzer Rückblick: 2012 enstand aus dem Hobby "Bierbrauen" die Kleinstbrauerei Seefranzl Bräu. Als GbR von Josef Bacher-Maurer und Andreas Kurpiela gegründet wuchs die Brauerei so schnell, dass die Kapazitätsgrenzen erreicht waren. 2014 der Entschluss zum Neubau einer Brauerei mit Gastronomiefläche. 2015 Neueröffnung: im "Untergeschoss" die Brauerei (Seefranzl Bräu Josef Bacher-Maurer und Andreas Kurpiela GbR), im "Erdgeschoss" der Gasthof zum Seefranzl (Inhaber Stefan Früh). Beide Betriebe wurden seither rechtlich und wirtschaftlich eigenständig geführt.

Die Meldung "der Seefranzl schließt" ist deshalb nur halb korrekt. Fakt ist, dass das Ehepaar Früh sich aus privaten Gründen dazu entschlossen hat, das Pachtverhältnis im Sommer 2017 zu beenden. Gutscheine, die im Gasthof zum Seefranzl erworben wurden, können noch bis 9. Juli 2017 eingelöst werden. 

Das Familienunternehmen Seefranzl Bräu GmbH wird es selbstverständlich weiter geben. Ab Sommer 2017 wird die Brauerei die Gastronomie im Stil eines Bräustüberls selber betreiben. Weitere Infos folgen zeitnah vor der Eröffnung.

In der Zwischenzeit geben wir Euch hier gerne weiterhin die Neuigkeiten bekannt. 

Neues aus dem Gasthof: 

Am 1. März zu Aschermittwoch gibt's eine extra Fischkarte für Euch (die normale Speisenkarte gilt an diesem Tag nicht). Hier findet ihr alle Fischgerichte.

Ab 2. März gibt es neue Gerichte im Gasthof zum Seefranzl. Unter anderem mit dabei: Maishähnchenbrust auf Paprika-Tomaten-Gemüse und Rahm-Polenta. Die komplette Karte findet ihr hier.

Die März Mittagsangebote (Mittwoch bis Samstag 11 bis 14 Uhr):
01.03. – 04.03.2017 Käsespätzle mit gemischtem Salat (7,50 Euro)
08.03. – 11.03.2017 Cordon Bleu mit Bratkartoffeln (8,00 Euro)
15.03. – 18.03.2017 Ratatouille–Zucchini–Schiffchen auf Wildreis und Tomatensoße (7,00 Euro)
22.03. – 25.03.2017 Ochsenbrust gekocht mit Meerrettichsoße, Karottengemüse und Petersilienkartoffeln (8,- Euro)
29.03. – 01.04.2017 Fleischpflanzerl mit Mischgemüse und Kartoffelpüree (7,50 Euro)

Am 10. März beginnt die Starkbierzeit im Gasthof zum Seefranzl. Der Josefi Bock wird angezapft, zur normalen Speisenkarte gibt es bis 12. März als Tagesgericht Schweinshaxe mit Micheli-Dunkel-Bier-Soße, Kartoffelknödel und Krautsalat.

Alle Josefs erhalten zum Namenstag am 19. März 0,3 l Josefi-Bock auf's Haus. Zudem gibt's Livemusik mit Thomas von 12 bis 15 Uhr.

Neues aus der Brauerei: 

Wir haben für Euch ab 3. März den Josefi Bock in limitierter Auflage in Flaschen beim Andy im Verkauf :-) also schnell zugreifen (freitags 12 bis 18 Uhr)!

Der Josefi Bock ist ein Starkbier, das die Tradition der klösterlichen Braukunst zum Ausdruck bringt. Die besondere Schüttung der vier verschiedenen Malzsorten, garantieren die malzige, unverwechselbare Note vom ersten Schluck an. Der aufwändige Brauvorgang, die lange und behutsame Lagerzeit bei diesem Bier zeigen sich beim Eingießen des gehaltvollen Gerstensaftes schon in der tief dunklen Optik, die eben ein Starkbier dieser Brauart auszeichnet. Der feincremige Schaum hat einen leichten kupferbraunen Ton und setzt die optische Krone auf. Der Gaumengenuß begleitet jeden Schluck!

Und noch ein starkes Stück :-) unser Weißbier und das Micheli Dunkel haben es jetzt sogar bis nach München geschafft! Wir freuen uns, dass auch die Hotel-Gäste im Holiday Inn Express Munich City West seit kurzem mit unserem Bier anstoßen dürfen. Prost!

Mia wünschen Eich a scheens Wochenend!
Herzliche Grüße

 

 


28. Januar 2017 neues in der Übersicht...

  • neue Gerichte
  • Mittagsschmankerl
  • 18. Februar Da Harry & da Ernschie
  • neues Lokal
  • Bierverkauf

Neues aus dem Gasthof:

Ab 1. Februar gibt es neue Gerichte im Gasthof zum Seefranzl. Unter anderem mit dabei: Ochsenbackerl mit Mischgemüse und Spätzle. Die komplette Karte findet ihr hier.

Gasthof Mittagsschmankerl für Euch im Angebot:

01. – 04.02.17 Risotto mit Rucola und Kirschtomaten, dazu Rinderlendenstreifen (7,50 Euro)
08. – 11.02.17 Pikant gefüllte Pfannkuchen, mit Hackfleisch-Füllung, an buntem Salatnest (8,00 Euro)
15. – 18.02.17 Rindergulasch mit Semmelknödel (8,00 Euro)
22.– 25.02.17 Schweinegeschnetzeltes mit Champignonrahmsoße und Spätzle (7,00 Euro)

Am 18. Februar startet da Harry & da Ernschie im Gasthof durch! Das Duo aus der Oberpfalz schreibt, textet und präsentiert alle ihre Texte im eigenen Dialekt. Harald Scharnbeck und Martin Ehrensberger bieten ein abendfüllendes, äußerst kurzweiliges und unterhaltsames Programm. Dabei handelt es sich ausschließlich um handgeschriebene Eigenkompositionen zum Entspannen, Nachdenken und Wohlfühlen, sprich: „Wellness für die Ohren – Yoga fürs Hirn“. Das Publikum bekommt sowohl lustige und unterhaltsame, als auch ernste und sozialkritische Themen zu hören. Anders gesagt: Bayrische Texte verpackt in einem Gute-Laune-Akustik Sound.

Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Als Vorspeise servieren wir eine kräftige Rinderbrühe mit Bratnockerl, zur Hauptspeise Rindergulasch mit Semmelknödel. Im Preis von 35,- Euro ist der Eintritt und das 2-Gänge-Menü inbegriffen. Die Eintrittskarten gibt's wie immer mittwochs bis sonntags im Gasthof zum Seefranzl.


Neues aus der Brauerei:

Wir vom Seefranzl Bräu freuen uns Euch einen neuen Gastronomiepartner präsentieren zu dürfen! In Holzkirchen hat im ehemaligen BayWa Gebäude (Münchner Straße 22) das Restaurant "Terra" eröffnet.

Das "Terra" hat sich auf Steaks spezialisiert. Unter anderem kann man sein Fleisch selber auf einer heißen Steinplatte am Platz braten. Zudem gibt's mediterrane Vorspeisen, frische Pasta, nachmittags eine Häppchen-Hour und sonntags Brunch. Der Gastwirt Manuel Charaf El-Din hat unser Bier mit auf seine Spezialitäten-Karte genommen. Details findet ihr auf der Internetseite: www.neues-lokal.de

In den nächsten Monaten warten noch einige Überraschungen auf Euch, ihr dürft gespannt sein! In der Zwischenzeit ist Andy für Euch freitags von 12 bis 18 Uhr in der Brauerei da.

Mia wünschen Eich a scheens Wochenend!
Herzliche Grüße
as Seefranzl Team


3. Januar 2017 neues Jahr in der Übersicht...

  • Neujahrsgrüße
  • Brauerei jetzt GmbH
  • neue Telefonnummer
  • Speisekartenwechsel
  • Mittagsgerichte
  • Schmankerl für die Ohren
Schwupps und das Jahr 2016 ist vorbei :-) wir blicken auf schöne Momente mit Euch zurück und freuen uns sehr auf 2017. Hoffentlich hattet ihr einen tollen Jahreswechsel und seid gut ins neue Jahr gestartet.

GmbH Gründung
Für uns hat das Jahr schon gut begonnen: Die Brauerei ist nach 4,5 Jahren aus den Kinderschuhen der GbR hinaus-gewachsen und wird künftig als Seefranzl Bräu GmbH
geführt :-) da Andy und da Sepp übernehmen gemeinsam die Geschäftsführung, die Michi ist als Gesellschafterin mit eingestiegen. Wir freuen uns auf weitere bierige Jahre mit Euch!

Neben dem Namen haben wir auch die Brauerei-Telefonnummer geändert. Ihr habt ein Anliegen oder einen dringenden Bier-Notfall? Dann einfach die Nummer +49 1520 8730359 wählen :-)

Nicht vergessen: Diesen Freitag ist Heilig-Drei-König, deshalb bleibt die Brauerei ausnahmsweise geschlossen. Ab 13. Januar sind wir wieder regulär freitags von 12 bis 18 Uhr für Euch da.

Frisch erholt aus dem Jahreswechsel-Urlaub öffnet der Gasthof am 4. Januar wieder. Hier findet ihr die neue Speisekarte mit schmackhaften Gerichten wie rosa gebratenen Kalbsrücken mit Zwiebelkonfitüre, Speck-Rosenkohl und Schupfnudeln.

Unsere Mittagsangebote im Januar (Mittwoch bis Samstag 11 - 14 Uhr außer feiertags):

04.01. – 07.01.2017 Blut- und Leberwurst mit Sauerkraut (7,- Euro)
11.01. – 14.01.2017 Zwuller mit Sauerkraut und Wammerl (7,50 Euro)
18.01. – 21.01.2017 Sauerbraten mit Blaukraut und Spätzle (8,- Euro)
25.01. – 28.01.2017 Putensteak mit Käse und Tomate überbacken, dazu Kroketten (8,- Euro)

Ein besonderes Schmankerl wartet am 26. Januar auf Euch - die Großstadtboazn ist bei uns zu Gast!

In Boazn fühlen sich die drei Musikanten der Großstadt Boazn besonders wohl. Gegensätze können hier ungehindert aufeinandertreffen und werden unverhofft zu Attraktionen: Weltstadt trifft auf Dorf, Bier auf Pina Colada, Ernst auf Ironie… Und genau so klingt die Großstadt Boazn.

Birgit Tomys bläst Basslinien durch ihr Baritonsaxofon. Berni Filser spendiert knackigen Gitarrensound, süffisante Kommentierungen und ewige Partylaune. Matthias Pürner setzt seine extravaganten und bewundernswert filigranen Ziachkompositionen drauf. Daraus entsteht eine eigenwillige Volksmusik. Trotz ihrer ungewöhnlichen Instrumentierung bewegt sich die Großstadt Boazn gerne nah an der Tradition. Im Mittelpunkt steht eindeutig und unangefochten der Spaß am gemeinsamen Musizieren.

Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Kulinarisch verwöhnen wir Euch mit einer kräftigen Rinderbrühe mit Pfannkuchenstreifen zur Vorspeise und als Hauptgang servieren wir Bierbratl mit Kartoffelsalat. Die Eintrittskarten sind mittwochs bis sonntags im Gasthof erhältlich. Im Preis von 35,- Euro ist der Eintritt und das 2-Gänge-Menü inbegriffen.

Mia gfrein uns auf Eich!
Herzliche Grüße
As Seefranzl Team